Touren in und um Tamarindo

Tamarindo Mangrovenbootstour
Als Teil des Nationalparks Las Baulas (Meeresschildkröten) ist die Mangroven-Mündungstour eine 2-stündige Erfahrung im Mangrovenwald. Es wird als ein einzigartiger Brackwasser-Lebensraum angesehen, in dem verschiedene Meeresarten zur Fütterung und Fortpflanzung sich eintreffen. Ein Vogelbeobachtungsschutzgebiet befindet sich in der Umgebung, wo fast 250 Vogelarten beobachtet werden können. Die Familien der Motmots, Trogons, Orioles, Reiher, Grasmücken, Kuckucks, Kiebitze, Eisvögel, Kolibris und Fischadler sind ein Highlight der vielfältigen Tiervielfalt des Parks. Sie werden auch eine kurze Wanderung im trockenen Tropenwald unternehmen, um nach dem Brüllaffen zu suchen, der als das zweitgrößte Säugetier in Zentralamerika gilt. Amerikanische Krokodile, grüne Leguane, schwarze Leguane, Krabben und zahlreiche Pflanzen sind eine weitere Attraktion bei dieser Tour.

Schildkrötenbeobachtungstour
Etwas nördlich von Playa Tamarindo, an einem abgelegenen Strand inmitten der Natur, haben wir die Möglichkeit, drei verschiedene Schildkrötenarten zu beobachten. Die Lederschildkröte ist einer der letzten Dinosaurier, die auf der Erde umherstreifen. Sie hat ein Durchschnittsgewicht von 500 Kilogramm und misst fast 2 Meter. Die schwarze Schildkröte mit ungefähr 1 Meter und 100 Kilogramm ist die am häufigsten vorkommende Schildkröte in diesem geschützten Gebiet. Der Olive Ridley (Bastardschildkröte), der kleinste der 3, kann bis zu 1 Meter groß werden und 50 Kilogramm wiegen. Schildkröten beobachten ist fast imer garantiert, aber Schildkröten nisten wird von den Bedingungen am Strand abhängen, weil es ein natürlicher Prozess ist.

Canopy
Genießen Sie den trockenen Wald aus der Höhe. Viel Adrenalin wird Teil dieser Aktivität sein. Die Tour dauert ca. 2 Stunden. Hin- und Rücktransport, Obst und Wasser sind inbegriffen.

Sonnenuntergang Segeln
Genießen Sie den Nachmittag auf dem Meer und kommen Sie in der Dämmerung zurück. Genießen Sie eine köstliche Mahlzeit und haben viel Spaß beim Schnorcheln, Kajakfahren und Stehpaddeln in einer großartigen und freundlichen Umgebung.

Schokoladenmacherkurs
Sie arbeiten mit klassischen Maiszerkleinerern, fügen Zutaten hinzu und stellen dunkle Schokoriegel her. Sie werden auch eine Führung durch das Schokoladenlabor machen, Vorbereitungsräume besichtigen und verschiedene Schokolade kosten können.

Schnorcheln bei den Catalina Inseln
Beginnend am Tauchshop um 7.30 Uhr um den Papierkram zu erledigen und die Ausrüstung zu fassen, haben Sie die Möglichkeit, an verschiedenen Orten bei den Catalina Inseln zu schnorcheln. Jede Wassersitzung dauert ungefähr 40 Minuten lang. In einer Gruppe gleiten Sie ins Wasser, nachdem der geeignetste Ort gefunden wurde, folgen den Felsformationen entlang und suchen nach Haien, Rochen, Kaiserfischen, Schmetterlingsfischen, verschiedenen Arten von Kugelfischen und Schulen von Grunzern. Vielleicht haben Sie das Glück, auch einen der schönen Seesterne zu sehen.

Tauchen bei den Catalina Inseln
2 Tauchgänge werden täglich von Montag bis Samstag angeboten. Der Tauchgang findet hauptsächlich bei den Catalina Inseln statt, die aus vulkanischen Gesteinsformationen bestehen. Die Bootsfahrt dauert ca 40 Minuten und die Tour beginnt um 7.30 Uhr im Tauchshop in Flamingo und kehrt gegen Mittag wieder zurück an Land.

Die Wassertemperatur an der Nordpazifikküste von Costa Rica liegt je nach Jahreszeit zwischen 20° und 30 ° C. Die Sichtbarkeit kann sich täglich ändern.

Das felsige Unterwassergebiet beherbergt eine große Vielfalt an Meereslebewesen, teilweise saisonal. Sie können Weißspitzen-Riffhaie, Riesenmantas, Stachelrochen, Adlerrochen, Juwelen und grüne Muränen, Nacktschnecken, Engel- und Schmetterlingsfische und Schulen von Grunzen, Spatenfischen etc beobachten.

Die Tauchzeiten basieren auf 40 min max. Bodenzeit und Tiefe 18m / 60ft.

Das Tauchen entdecken
Haben Sie sich schon immer gefragt, wie es ist, unter Wasser zu atmen? Wenn Sie Tauchen versuchen möchten (oder haben es schon vorher probiert, haben aber keine Zertifizierung), aber noch nicht bereit sind, den Sprung in einen Zertifizierungskurs zu wagen, dann ist Discover Scuba Diving genau das Richtige für Sie!

Obwohl es kein Zertifizierungskurs ist, ist Discover Scuba Diving eine schnelle und einfache Einführung in das, was es braucht, um die erstaunliche Unterwasserwelt zu erkunden.

Sie lernen die grundlegenden Sicherheitsrichtlinien und Fähigkeiten, um unter der direkten Aufsicht eines PADI-Profis zu tauchen. Nachdem Sie ein paar grundlegende Fertigkeiten in seichtem Wasser geübt haben, um sich auf das Abenteuer vorzubereiten, machen Sie 2 Freiwassertauchgänge. Wir nehmen Sie mit auf eine Unterwassertour auf der Suche nach Haien, Rochen, Tintenfischen und einer großen Vielfalt an Meeresfischen, die in unseren Gewässern leben. Zur richtigen Jahreszeit können Sie manchmal sogar Buckelwale singen hören!

Machen Sie sich vertraut mit der Tauchausrüstung und stellen fest, wie einfach es ist, sich mit Ihrer Ausrüstung unter Wasser zu bewegen. Finden Sie heraus, wie es ist, unter Wasser zu atmen. Erlernen Sie Schlüsselkompetenzen, die Sie bei jedem Tauchgang anwenden werden. Viel Spaß beim Schwimmen und Erkunden. Lernen Sie, was es braucht im PADI Open Water Diver Kurs ein zertifizierter Taucher zu werden.



Touren zu Nationalparks

Nationalpark Vulkan Tenorio
Der Tenorio Volcano Nationalpark hat eine Hauptattraktion, die der Rio Celeste ist, der durch das Zentrum des Parks verläuft. Der Fluss ist nach seinem blauen Farbton benannt, der als Kupfersulfat und kolloidale Kieselsäure in den Flüssen entsteht. Der Wasserfall des Rio Celeste sorgt für eine atemberaubende Landschaft. Der Ursprung des Rio Celeste, wo zwei Bäche zusammenfließen und das klare Wasser blau färben, ist in weniger als 2 Stunden erreichbar. Vom Parkeingang aus beginnt der Pfad auf 800 M.ü.M., von wo aus es nur eineinhalb Stunden dauert, um zu einem der erstaunlichsten wassergefüllten Becken des Parks zu gelangen.

Auf dem Weg werden die Besucher malerische Ausblicke, atemberaubende Vulkanformationen und den unglaublichen Rio Celeste sehen können. Tapire (sind vom Aussterben bedrohte Verwandte des Nashorns) versammeln sich in der Dämmerung um den Tapir-See, um Wasser zu trinken. Eine Tapir-Begegnung ist besonders aufregend, da sich diese seltenen Kreaturen die meiste Zeit ihres Lebens vor Raubtieren verstecken. Der Nationalpark Tenorio bietet einen unglaublich reichen Lebensraum für Flora und Fauna. Klammeraffen, Pumas, Tapire, Brüllaffen und Weißkopfaffen, Halsbandpekaris, Tukane, Aracaris, Faultiere, Blue Dart Frosch, Falken, Truthahngeier sowie gelegentlich der Ozelot und Königgeier sind eine der häufig gesichteten Arten im Park. Die Wanderung verlangt eine gute körperliche Verfassung des Klienten.

Rincon de la Vieja Nationalpark Wanderung und heiße Quellen
Nur 35 Kilometer nördlich von Liberia ist der Nationalpark Rincon de la Vieja; ein Schutzgebiet von 142 km2 hauptsächlich zum Schutz von 32 Flüssen und Bächen, die die wichtigste Wasserscheide der Region entsprechen. Dieses Gebiet besteht ebenfalls aus neun getrennten, aber zusammenhängenden Kratern, die den größten der fünf Vulkane der Guanacaste-Bergkette bilden. Durch seine Nähe zu den karibischen Ausläufern und mittleren Erhebungen schafft es einen natürlichen Durchgang für den Austausch von Arten aus verschiedenen Lebensbereichen, wodurch eine große Vielfalt entsteht.

Von den 300 Vögeln, die in diesem Gebiet vorkommen, sind die Familien der Motmots, Trogons, Tanager, Vireos, Saltadors, Eichelhäher, Tukane, Mankins und Falken eine der am häufigsten vorkommenden in diesem Lebensraum. Abgesehen von der Vogelwelt gibt es auch viele Pflanzen und Säugetiere. Die Region ist reich an Rotbarsch, Panther, Ozelot, Pekaris und der höchsten Anzahl der costaricanischen Nationalblume, der Purpurorchidee (cattaleya skinneri). Wege durch den Park sind leicht zugänglich und führen Sie zu den Geysiren, Schlammbecken, Wasserfällen und heißen Quellen. Wanderungen werden an die körperliche Verfassung des Klienten angepasst.

Palo Verde Nationalpark und Chorotega Töpferei
Etwas südlich vom internationalen Flughafen von Liberia treffen wir auf das Tiefland des Tempisque-Beckens. In der Sprache Chorotega ist Tempisque ein mystischer Fluss, der in beide Richtungen fließt. Eine Gezeitenströmung beeinflusst den Fluss mit einer Änderung von 2 bis 3 Metern Wasser mit 2 vollständigen Zyklen und ist bekannt als der drittwichtigste Populationsstatus des amerikanischen Krokodils in der Welt mit ungefähr 180 Krokodilen pro Kilometer am Fluss. Der Nationalpark Palo Verde gilt in Zentralamerika als einer der wichtigsten Orte für die Vogelbeobachtung. Hier sind die Arten nicht nur wandernd, sondern sie bewohnen diese ausgedehnten Tiefländer und Sümpfe auch das ganze Jahr über. Die Vogelfamilien der Pirole, Reiher, Störche, Ibisse, Löffler, Grasmücken, Schwalben, Kuckucke, Fliegenfänger, Eulen, Eisvögel, Trogone, Motmots und Jacobs können in diesem Evergreen Forest in der Mitte der Provinz Guanacaste beobachtet werden. Jabiru Mycteria ist eine vom Aussterben bedrohte Art, bei der sich der günstigste Zustand der Populationen während der Trockenzeit innerhalb des Schutzgebiets befindet. Die Bäche trocknen vorübergehend aus, und feuchtigkeitsliebende Wasserpflanzen werden oft in einer Vielzahl von Wasserstraßen gefunden. Bestäuber und Samenverbreiter wie Schmetterlingswespen und eine große Anzahl von Fledermäusen erhöhen während dieser Zeit ihre Aktivität und konzentrieren sich stärker auf Gebiete, in denen Wasser vorhanden ist.

Die Tour bietet auch einen Besuch in einem Keramik Dorf an. Dort lebt die alte Tradition der Keramik-Herstellung weiter. Kunden können die Einheimischen bei ihrer Tätigkeit beobachten und haben die Möglichkeit, ein Original Kunstwerk zu kaufen, und helfen dabei beim wirtschaftlichen Wachstum der Gemeinschaft.




EINTAGESTOUR NICARAGUA

EINTAGESTOUR NICARAGUA
Der Tag beginnt mit einem leckeren Frühstück in Guanacaste, Costa Rica. Danach geht es weiter in Richtung Nicaragua.

An der Grenze müssen Sie nicht in langen Schlangen anstehen und viel Zeit verlieren. Unser Reiseleiter kümmert sich um alle Formalitäten an der Grenze.

Wir verlassen die Grenze und machen einen kurzen Halt am Rande des großen Nicaraguasees, wo Sie wunderschöne Fotos von der größten Insel der Welt in einem Süßwassersee, der Insel Ometepe, machen können.

Nach diesem kurzen Stopp geht es weiter in die kleine Stadt Catarina, von wo aus wir einen schönen Blick auf die Laguna de Apoyo, Granada und den Nicaragua-See haben.

Wir fahren hinunter in die Stadt Masaya, wo wir ein köstliches Mittagessen mit lokalem Stil erwarten und anschließend den Handwerksmarkt in der Stadt besuchen.

Nach dem Mittagessen besichtigen wir weiterhin den majestätischen Krater des Masaya Vulkans. Dieser Vulkan ist voll aktiv und Gase aus dem Krater strömen zu einer beeindruckenden Wolke am Himmel und wenn die Sicht klar ist, kann man das Feuer in der Mitte des Kraters sehen.

Wir setzen unsere Reise in Richtung der kolonialen Stadt Granada fort.
  • Zuerst machen wir eine Bootsfahrt zu den Inseln von Granada. Über 365 wunderschöne Inseln liegen am Ufer des Nicaragua-Sees, wo die Bewohner von Nicaragua und auch Ausländer ihre Häuser haben.

  • Danach machen wir einen kleinen Spaziergang durch das Stadtzentrum, wo Sie die verschiedenen Gebäude im Kolonialstil sehen können.
  • Am Ende des Nachmittags geht es zurück nach Costa Rica mit einem atemberaubenden Sonnenuntergang über der Insel Ometepe und tollen Erinnerungen an Nicaragua.

    Alle diese Touren und mehr können direkt über die Schule gebucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Details zu Preisen, Terminen usw.


    Home Schule Programme Lodging Costa Rica Galerie Blog


    Nebensaison Rabatt für 2019
    Es gibt einen Rabatt von 10% für jeden Kurs (ausser DELE Vorbereitungskurs) und Unterkunft bei Gastfamilien oder in den Studentenhäusern vom 29. April 2019 bis 7.Juni 2019 und vom 9. September 2019 bis 11. Oktober 2019.

    Wussten Sie schon?
    WAYRA freut sich bekannt zu geben, dass 100% unserer Studenten die DELE Prüfungen in den letzten 2 Jahren bestanden haben! Unser Spanisch Intensivprogramm wird in verschiedenen deutschen Bundesländern als "Bildungsurlaub" akzeptiert. Kontaktieren Sie uns für weitere Details!