WAYRA’s Texte und Lehrmethoden


WAYRA hat eine eigene Lehrmethode entwickelt. Grammatik wird in logischer und durchdachter Reihenfolge gelernt, gefolgt von Beispielen. Praktische Übungen und Kurzgeschichten geben Schülern und Lehrern viele Gelegenheiten zum Gespräch. Zusätzlich nehmen wir Material aus diversen Gesprächstexten zu Hilfe. Hieraus ergibt sich ein fortschrittliches System, welches den Studenten erlaubt die spanische Sprache so schnell wie möglich zu erlernen.

Wir maximieren den Lernerfolg mit einer ausgeklügelten Balance zwischen persönlichen, kulturellen und akademischen Schwerpunkten. Die Lehrer verbinden Konversationen mit Grammatik, um den Anforderungen des Einzelnen in der Gruppe gerecht zu werden.

Im Klassenzimmer wird das Lernen zum natürlichen Prozess. Die Lehrer halten Debatten, fördern Gespräche und benutzen den Ideenaustausch, um kritisches Denken und die Aussprache zu üben. Spiele, Video und Musik werden regelmäßig im Unterricht benutzt.

Outdoor Aktivitäten um Informationen von Menschen aus der Gemeinde zu erhalten, werden genutzt, um mehr über die Ökologie, Wirtschaft und Kultur von Costa Rica zu erfahren.

Ihre Sprachfähigkeiten werden dadurch täglich wachsen. Es wird erwartet, dass die Kursteilnehmer etwa eine Stunde Hausaufgaben pro Tag erledigen.

Spanisches Immersionsprogramm

  • Alle Unterrichtsstunden werden ausschliesslich in Spanisch gehalten, damit die Teilnehmer während des Aufenthalts das Maximum herausholen können.
  • Gruppen sind klein und durchschnittlich 3 bis 4 Studenten (maximal 6 Studenten pro Klasse).
  • Alle Kurse (einschließlich absoluter Anfänger) beginnen jeden Montag.
  • Am ersten Schultag müssen die Studenten um 7:15 Uhr in der Schule erscheinen. Alle neu eintretenden Studenten werden getestet und dann ihrem Niveau entsprechend in die verschiedenen Gruppen eingeteilt.
  • Alle neuen Studenten erhalten am ersten Schultag gleich nach dem Einstufungstest eine allgemeine Orientierung.
  • Entsprechend dem individuellen Fortschritt können die Studenten während des Programms in verschiedene Gruppen versetzt werden, um das Lernen zu maximieren.
  • WAYRA bestimmt, ob die Studenten den Kurs am Vor- oder Nachmittag besuchen.
  • Morgensitzungen sind von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und Nachmittagssitzungen von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Es gibt eine Pause von 20 Minuten um 09.50 Uhr und um 14.50 Uhr. Jede Unterrichtsstunde hat eine Dauer von 55 Minuten.
  • Die Schüler können zwischen einer Vielzahl von Kursen wählen.

  • Ziele und Inhalte unserer Programme


    CEFR Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen

    Ca. Anzahl Wochen um jedes Level bei WAYRA zu erreichen

    Durchschnittliche Anzahl Lektionen pro Level bei WAYRA

    Ca. Anzahl Lektionen, um jedes Level von Anfang an bei WAYRA zu erreichen

    Durchschnittliche Anzahl Lektionen pro Level bei ähnlichen Programmen

    A1

    4-6

    80 - 120

    80 - 120

    90 - 100

    A2

    4-6

    80 - 120

    160 - 240

    180 - 200

    B1

    6-8

    120 - 160

    280 - 400

    350 - 400

    B2

    6-8

    120 - 160

    400 - 560

    500 - 600

    C1

    6-8

    120 - 160

    520 - 720

    700 - 800

    C2

    6-8

    120 - 160

    640 - 880

    1000 - 1200


    Stufe A1

    Zielsetzung
    Der Student braucht keine Vorkenntnisse in der spanischen Sprache um mit dem Kurs zu beginnen. In der ersten Woche wird der Student die grundlegenden sprachlichen Fähigkeiten erwerben, um sich in Überlebenssituationen zu entwickeln und ein grundlegendes Vokabular erwerben, das zu einem langsamen Eintauchen in die lokale Sprache und Kultur führt. In den nächsten drei Wochen wird die Fähigkeit entwickelt, alltägliche Ausdrücke von sehr häufigem Gebrauch zu verstehen und zu verwenden, sowie einfache Sätze, die sofortige Bedürfnisse erfüllen sollen. Der Student kann sich und andere Personen vorstellen, das Essen bestellen, einkaufen, nachfragen sowie grundlegende persönliche Informationen über sein Zuhause, Sachen und die Mitmenschen geben. Er kann sich auf eine elementare Art und Weise verständigen, wenn der Gesprächspartner langsam und klar spricht und bereit ist, zusammenzuarbeiten.

    Allgemeine Inhalte
  • Grüße und Abschiede
  • Präsentation und Einführung einer anderen Person in formalen und informellen Kontexten
  • Unterscheidung von phonetischen Unregelmäßigkeiten
  • Grundinformationen geben und anfordern
  • Allgemeine Informationen geben und anfordern. Nach der Gesundheit und Stimmung der Menschen fragen.
  • Ortsangaben und spezielle Objekte angeben
  • Handlungen von Menschen beschreiben und deren Aktion in einer Situation identifizieren können
  • Situationen werten und um Meinungen bitten und fragen
  • Stadt beschreiben
  • Sich über körperliche Beschwerden äussern
  • Transaktionen in einer Bank und in einem Hotel durchführen
  • Beschreiben von routinemäßigen Aktionen und Aktivitäten an einem temporären Ort
  • Ueber vergangene Handlungen sprechen
  • Ueber das Leben anderer Personen sprechen
  • Fragen und Auskunft über sein eigenes Leben geben


  • Stufe A2

    Zielsetzung
    Am Ende des Kurses wird der Student in der Lage sein, häufig verwendete Sätze und Ausdrücke zu verstehen, die sich auf Erfahrungsfelder beziehen, welche für ihn besonders wichtig sind (grundlegende Informationen über sich und seine Familie, Shopping, Orte von Interesse, Beruf, soziale Beziehungen, Sport etc). Er wird bei der Durchführung von einfachen und alltäglichen Aufgaben, die einen einfachen und direkten Austausch von Informationen über vertraute oder gewohnte Fragen erfordern, kommunizieren können und wird in der Lage sein, in einfachen Begriffen Aspekte seiner Vergangenheit und Umgebung sowie Fragen im Zusammenhang mit seinen unmittelbaren Bedürfnissen zu beschreiben.

    Allgemeine Inhalte
  • In einfacher Weise auf persönliche Informationen reagieren.
  • Persönliche Daten von Familie und Freunden erhalten und zur Verfügung stellen.
  • Erhalten und liefern sehr konkreter Informationen über vergangene Ereignisse und Aktionen sowie die Reaktionen und Einschätzungen auf einfache Weise ausdrücken können.
  • Sich einfach und direkt betreffend Dankbarkeit, Zufriedenheit und Unzufriedenheit über den erhaltenen Dienst ausdrücken.
  • Befolgen von einfachen Richtlinien oder Anweisungen, Kochrezepte, Geräteinstruktionen usw.
  • Befolgen von einfachen Anweisungen in der Oeffentlichkeit sowie am Arbeitsplatz.
  • In einfachen Alltagsituationen intervenieren.
  • Verstehen von kurzen und einfachen Texten zu täglichen Lebensproblemen, die häufig verwendete Vokabeln enthalten. Sätze und Ausdrücke erfassen und das Hauptthema identifizieren.
  • Verstehen der Hauptidee von kurzen, klaren und einfachen Nachrichten oder Nachrichten in den Medien.
  • Erstellen von kurzen und einfachen Texten zu alltäglichen Fragen und Bedürfnissen durch einfache Verbindung von isolierten Sätzen.
  • Sich ausdrucken oder nach Zuständen des Geistes und der physischen Schmerzempfindungen fragen.
  • Hinweisen, falls etwas nicht verstanden wurde und um eine Wiederholung bitten.
  • Jemanden bitten, langsamer oder lauter zu sprechen.
  • Ueber Wissen diskutieren und sich mit einem bestimmten Grad an Sicherheit eine Meinung bilden.
  • Auf vergangene Handlungen und Situationen hinweisen, indem einzigartige Ereignisse mit alltäglichen Ereignissen kombiniert werden.
  • Sich auf Pläne und Projekte beziehen.
  • Ein Vorhaben ausdrücken.


  • Stufe B1

    Zielsetzung
    Am Ende des Kurses wird der Student die Hauptpunkte der Texte verstehen, die sich mit konkreten oder abstrakten Themen befassen, sofern die Fragen sich um Bereiche seines Wissens handeln. Er wird in der Lage sein, sich häufig fließend und natürlich zu entfalten, aber zeitweise wird es eine zusätzliche Anstrengung brauchen um gewisse sprachliche Hindernisse zu überwinden. Kohärente und detaillierte Texte zu verschiedenen Themen können erfasst werden. Der Student kann seine Meinung rechtfertigen oder seinen Standpunkt zu sozialen, familiären und persönlichen Fragen verteidigen.

    Allgemeine Inhalte
  • Beschreiben von echten oder fiktiven Fakten als lineare Sequenz von Elementen
  • Erbringung und Bereitstellung von Waren und Dienstleistungen für die Grundbedürfnisse
  • Beheben von praktischen Problemen oder Lösungsvorschlägen
  • Vorkehrungen mit präzisen Anweisungen treffen
  • Beteiligung an formalen und informellen Gesprächen bei alltäglichen Themen
  • Effiziente Teilnahme, wenn auch in einfacher Weise, in kommunikativen Austausch, welche einen gewissen emotionalen Grad implizieren
  • Umformulieren von bestimmten Aussagen
  • Teilnehmen an alltäglichen sozialen Situationen gemäss den wichtigsten Höflichkeitsstandards
  • Sinngemässes Zusammenfassen von mündlichen Texten in gewissem Umfang
  • Erstellen von kurzen und zusammenhängenden Texten zu alltäglichen Fragen und unterstreichen von wichtigen Aspekten.


  • Stufe B2

    Zielsetzung
    Am Ende des Kurses wird der Student in der Lage sein, die wichtigsten Punkte klarer Texte und in der Standardsprache zu verstehen, wenn es um alltägliche Fragen geht, sei es in Studien- oder Freizeitsituationen. Er wird in der Lage sein in den meisten Situationen während einer Reise die Sprache richtig zu verwenden und kann einfache und kohärente Texte zu Themen gestalten, die ihm vertraut sind oder in denen er ein persönliches Interesse hat. Er kann Erfahrungen, Ereignisse, Wünsche und Bestrebungen beschreiben und seine Meinungen und Pläne kurzgefasst rechtfertigen oder erklären.

    Allgemeine Inhalte
  • Beschreiben der Situation oder der Umstände, in denen ein Ereignis eingetreten ist
  • Vergleiche machen: eine Sache unter mehreren hervorheben
  • Erzählen von vertrauten Geschichten oder gelebten Erfahrungen
  • Erwerben von Eintrittskarten für ein Konzert, Kino, Parks usw.
  • Einfache und prägnante Anweisungen geben und befolgen
  • Beteiligung an formalen und informellen Gesprächen, die sich auf Aspekte des Lebens beziehen
  • Verwalten von einem einfachen, aber effektivem Repertoire an Redewendungen für persönliche oder auch kommerzielle Korrespondenz
  • Erhalten und verstehen von faktischen Informationen zu bestimmten Themen von Interesse
  • Vergangene Ereignisse vermitteln; Kurzgeschichten oder biographische Erfahrungen mitteilen
  • Sprechen über hypothetische Situationen
  • Effektives Extrahieren von Schlüsselinformationen aus Artikeln (Journalismus, Enzyklopädie, im Internet) im Zusammenhang mit Fragen von besonderer Relevanz.
  • Zusammenfassen von zentralen Ideen der mündlichen Ausführungen oder von einfachen Texten und diese in einer strukturierten Weise sinngemäss darlegen.
  • Bereitstellung von kurzen, einfachen und vorbereiteten Informationen zu Themen, die sich auf die Spezialität oder Interessen des Schülers beziehen und ergänzende Fragen beantworten können.

  • Download

    Ziele und Inhalte unserer Programme (PDF Datei).

    WAYRA's Geschichte Der WAYRA Campus DELE-Prüfungen bei WAYRA Online Spanisch TEST Stufen WAYRA’s Texte und Lehrmethoden Team Dienstleistungen Preise Programm Anmeldung Unsere Alumni Referenzen Hochschulkredite Anreise Praktika Agenturen


    Nebensaison Rabatt für 2018
    Es gibt einen Rabatt von 10% für jeden Kurs (außer DELE Vorbereitungskurs) und Unterkunft bei Gastfamilien oder in den Studentenhäusern vom 30. April - 8. Juni und vom 10. September - 12. Oktober, 2018.

    Wussten Sie schon?
    WAYRA freut sich bekannt zu geben, dass 100% unserer Studenten die DELE Prüfungen in den letzten 2 Jahren bestanden haben! Unser Spanisch Intensivprogramm wird in verschiedenen deutschen Bundesländern als "Bildungsurlaub" akzeptiert. Kontaktieren Sie uns für weitere Details!